Kleine Löcher im Rasen über Nacht – 6 Gründe und Lösungstipps

Hier sind die sechs Gründe, die über Nacht kleine Löcher im Rasen verursachen und die Tipps, um die Löcher elterlich loszuwerden.

Einen üppigen Rasen mit grünem Gras zu haben, erfordert viel Zeit und Mühe. Nach viel Energie und harter Arbeit erhalten Sie die gewünschten Ergebnisse. Manchmal haben Sie selbst nach so viel Mühe vielleicht einige kleine Löcher in Ihrem Rasen gesehen. Das Auftreten dieser kleinen Löcher im Rasen über Nacht ist höchst verwirrend. Ist es etwas, worüber Sie sich Sorgen machen müssen? Würden diese kleinen Löcher Ihrem Gras schaden? Vielleicht haben Sie viele Fragen wie diese in Bezug auf diese kleinen Löcher in Ihrem Rasen.

Die Realität ist, dass diese Löcher von Maulwürfen, Ratten, Wühlmäusen und Gophers verursacht werden, die wiederum das Gras beschädigen. Abgesehen davon kann es viele andere Gründe geben, aufgrund derer die kleinen Löcher verursacht werden. Um mehr über die Ursachen, Gründe, die über Nacht kleine Löcher im Rasen verursachen, und die Lösungstipps zu erfahren, müssen Sie diesem Artikel folgen, um Ihre Antworten zu erhalten. Dieser Artikel wird Ihnen sicherlich helfen, die kleinen Löcher loszuwerden, und wird Ihnen zeigen, wie Sie Ihren Rasen pflegen können.

Kleine Löcher im Rasen

Die kleinen Löcher im Rasen sorgen über Nacht für eine unordentliche Optik. Es kann durch einige Tiere oder Haustiere verursacht werden, wenn Sie eines haben. Aber nicht nur das, es gibt noch einige andere Gründe, die kleine Löcher im Rasen verursachen. Diese Löcher sind größer und manchmal kleiner.

Die Größe der Löcher hängt von dem verursachten Schaden ab. Kleine Löcher verursachen weniger Schaden, während große Löcher größere Schäden an Ihrem Rasen verursachen. Daher ist es sehr wichtig, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, bevor es zu spät ist.

Gründe für kleine Löcher im Rasen über Nacht

Wie bereits erwähnt, gibt es viele Gründe, die Löcher im Rasen verursachen. Und um die Lösung zu finden, ist es notwendig, zuerst die Gründe für diese Löcher zu kennen. Sobald Sie den Grund hinter kleinen Löchern kennen, können Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen. Es folgen die Gründe, die über Nacht kleine Löcher im Rasen verursachen.

1. Japanische Käfer

Quelle: pinterest.com

Der eine Hauptgrund für die kleinen Löcher im Rasen über Nacht ist das Japanische Käfer. Der Grund für die Löcher im Boden ist, dass sie ihre Eier darin vergraben. Die meisten Menschen kennen diese Eier als Maden. Diese Eier schlüpfen weiter in Larven, die weiter zu Käfern heranreifen.

Wenn diese Käfer wachsen, können Sie die kleinen Löcher im Rasen sehen. Anstatt nur das Gras zu beschädigen, füttern diese Käfer ihre Larven auch mit Graswurzeln. Außerdem ziehen sie Vögel, Gürteltiere, Wespen und Waschbären an, die den Rasen auf der Suche nach diesen Larven umgraben.

2. Wespen

Quelle: pinterest.com

Die Wraps machen Löcher in den Rasen, um die Maden zu fangen. Meist graben die Cicada-Killer und Scoliid kleine Löcher in den Boden, um die Larven zu jagen. Zuerst lokalisieren sie die Larven, und nachdem sie sie getötet haben, verfüttern sie sie nach dem Schlüpfen an die jungen Wickel. Die Wahrscheinlichkeit, dass Wespen die Maden angreifen, besteht, wenn das Gras des Rasens kurz ist.

So ist es für die Wespen einfacher, die Maden zu lokalisieren und sie zur Jagd anzugreifen. Gleichzeitig graben die Cicada-Killer die kleinen Löcher, um an ihre eigene Nahrung zu kommen. Zuerst finden sie ihre Beute und ziehen sie dann zum Töten und Fressen an die Oberfläche. Bei kurzem Gras sind die Chancen größer.

3. Maulwürfe

Quelle: pinterest.com

Das Hauptproblem bei den Maulwürfen ist, dass sie größere Probleme verursachen, indem sie über Nacht größere Löcher in den Rasen bohren. Sie erzeugen größere Löcher, während sie Insekten, Würmer und Maden jagen. Um sicherzustellen, dass das Loch von den Muttermalen verursacht wird, müssen Sie den Durchmesser sehen.

Wenn der Durchmesser 10 Zoll beträgt und es sich um konische Hügel handelt, muss dies durch Maulwürfe verursacht werden.

Maulwürfe sind unbehaarte Nasen mit dunklerem Fell und erzeugen tiefere Löcher von etwa 10 Zoll tiefer in den Boden. Maulwürfe verursachen ein ernstes Problem in Ihrem Rasen und sind sehr schwer wieder loszuwerden.

4. Regenwürmer

Quelle: pinterest.com

Ein weiterer Grund für die kleinen Löcher im Rasen über Nacht sind die Regenwürmer.

Regenwürmer sind tatsächlich nützlich für Rasengras, da sie Wasser, Luft und Nährstoffe vermischen, um den Boden fruchtbar zu halten. Diese Aktivität nimmt im Frühjahr zu, wodurch kleine und schmale Löcher in Ihrem Rasen entstehen.

Die von den Regenwürmern verursachten Löcher sind so klein, dass Sie sie kaum sehen können. Dieser Prozess findet meist statt, wenn der Boden nass oder feucht ist. Auch Regenwürmer stoßen den Rasen auf, anstatt nur Löcher darin zu formen. Das Anstoßen des Rasens sorgt für ein unordentliches Aussehen des Rasens.

5. Eichhörnchen und Chipmunks

Quelle: pinterest.com

Manchmal werden die kleinen Löcher im Rasen über Nacht von Eichhörnchen und Streifenhörnchen verursacht.

Eichhörnchen graben Löcher aus einem einzigartigen Grund, dh sie graben sie, um sich von den Knollen des Nußgrases zu ernähren. Wenn dein Rasen hat Nußgras dann ist es zweifellos das Eichhörnchen, das Löcher hineingebohrt hat. Die Löcher, die sie machen, sind nicht viel tiefer, sondern nur 1-2 Zoll tief.

Andererseits sind die Löcher, die Chipmunks machen, anders. Sie graben die Löcher in Form von Tunneln und machen normalerweise Löcher, um sich zu verstecken. Streifenhörnchen schützen sich vor äußeren Gefahren und Gefahren. Sie machen auch die Löcher, um das Essen zu lagern und für ihre Ruhezwecke.

6. Wühlmäuse

Quelle: pinterest.com

Ein weiterer Schuldiger für kleine Löcher im Rasen über Nacht sind Wühlmäuse. Wühlmäuse machen die Löcher im Rasen und machen auch das nahe Gras trocken und tot. Die Hauptsache ist der Kot, den Sie um die kleinen Löcher herum bemerken werden. Fallende Schilder machen deutlich, dass Wühlmäuse die Ursache für kleine Löcher im Rasen sind.

Es besteht kein Grund, sich mit dem zu verwechseln Löcher der Mäuse. Mäuse machen die ovalen Löcher, während die Wühlmäuse runde Löcher mit Kot machen. Die Wühlmäuse machen die tieferen schlangenartigen Löcher im Garten, die natürlich nicht gut für Ihren Rasen sind.

Lösungstipps

Alles hat eine Lösung, die natürlich recherchiert werden muss. Hier erkläre ich Ihnen, wie Sie diese Löcher richtig reparieren, damit Sie diese kleinen Löcher loswerden und wieder einen schönen und gepflegten Rasen haben. Es ist nicht, wenn Sie folgen und die Ergebnisse erhalten, sondern Sie müssen an diesen Tipps mehrere arbeiten, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Erstens können Sie die Löcher füllen, indem Sie etwas Mutterboden oder Erde hineingeben, indem Sie mit Ihrem Fußdruck darauf drücken, damit das Loch richtig abgedichtet wird.

Apfelessig wird auch verwendet, um das Wachstum von Maulwürfen zu stoppen und zu verhindern, dass sie kleine Löcher in den Rasen reißen.

Wespen machen meistens Löcher in Rasenflächen mit kurzem Gras; Die Vorbeugung gegen Wespen besteht darin, dass Sie das Gras Ihres Rasens nicht zu kurz schneiden sollten.

Für japanische Käfer können Sie das Pestizidspray verwenden, mit dem Sie es leicht loswerden können.

Sie können auch Rizinusöl und Fallen verwenden, um diese Insekten loszuwerden.

Schließlich können Sie die Pflanzerde für das Nachwachsen von Gras verwenden.

FAQs

Wie fülle ich kleine Löcher in meinem Rasen?

Eine der einfachsten Möglichkeiten, das kleine Loch in Ihrem Rasen zu füllen, besteht darin, zusätzliche Erde oder Schmutz in die Löcher zu geben, um sie wieder aufzufüllen. Auf diese Weise können Sie die kleinen Löcher im Rasen leicht auffüllen. Indem Sie die Pflanzerde hineingeben, können Sie das Gras darin wachsen lassen, um die Löcher vollständig zu beseitigen.

Warum habe ich überall auf meinem Rasen kleine Löcher?

Kleine Löcher in Ihrem Garten zu haben ist natürlich, aber manchmal kann es gefährlich für das Gras und die Erdoberfläche sein. Dies geschieht hauptsächlich wegen der kleinen Insekten (Maulwürfe, Wühlmäuse, Käfer usw.), die Löcher graben, um sich zu ernähren oder zu verstecken.

Können Sie Mutterboden verwenden, um Löcher zu füllen?

Ja, Sie können die Muttererde verwenden, um die kleinen Witze auf dem Rasen wieder aufzufüllen. Dadurch wird die Oberfläche glatter und ebener. Außerdem wird es das Wachstum von neuem Gras darauf ermöglichen. Mutterboden dient grundsätzlich zum Aufbau der Bodenflächen.

Fazit

Nachdem Sie nun die Gründe dafür kennengelernt haben, was über Nacht kleine Löcher im Rasen verursacht, können Sie jetzt die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen treffen. Nun, Sie müssen nur die Lösungstipps sorgfältig befolgen und Ihren Rasen wieder nivellieren. Wenn Sie derjenige sind, der über Nacht unter den kleinen Löchern im Rasen leidet, müssen Sie die Ursache dafür kennen und vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um das Problem zu beseitigen.

Vorheriger ArtikelJohn Deere Traktor dreht sich um, springt aber nicht an: Gründe und Lösungen
Nächster ArtikelRyobi-Rasenmäher startet nicht – Gründe und Behebung – Anleitung 2022